Trotz der Debatten über das Vertrauensmodell ist Ethereum nach dem gesperrten Gesamtwert die größte Sidechain von Bitcoin

Laut Etherchain-Statistiken verfügt das Ethereum-Netzwerk jetzt über mehr Bitcoin-Reserven als das Lightning-Netzwerk. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung verfügt Wrapped Bitcoin (WBTC) über Reserven in Höhe von fast 4.000 BTC (34,7 Mio. USD), während das Lightning Network nur über 925 BTC (8,3 Mio. USD) verfügt.

Der Gesamtwert des Bitcoin-Projekts ist auf 3,9.000 Bitcoin gestiegen

Erst kürzlich gratulierten einige Twitter-Nutzer dem Ethereum-Netzwerk, dass es die größte zweite Schicht oder inoffizielle Seitenkette von Bitcoin (BTC) geworden ist. Dies liegt wie hier zu sehen daran, dass der Total Value Locked (TVL) für BTH-gebundene ETH-Token sowohl das Lightning Network als auch die Liquid-Plattform von Blockstream zusammen übertroffen hat. Laut Statistiken auf dem Webportal Defi Pulse hat das Lightning Network (LN) heute eine TVL von rund 925 BTC. Dies bedeutet, dass die LN-Reserven rund 0,01% aller im Umlauf befindlichen BTC halten. Die TVL auf der LN-Plattform hat seit dem 7. Mai 2020 etwa 8 bis 9 Millionen US-Dollar gehalten. Zuvor hatte die LN am 28. April 2020 etwa eine Million Dollar weniger als die aktuelle TVL.

Die BTC-gebundenen ETH-Token namens Wrapped Bitcoin (WBTC) haben in letzter Zeit eine massive Nachfrage verzeichnet, und derzeit befinden sich 3,9.000 BTC in den WBTC-Reserven. Bei den heutigen Wechselkursen wird BTC im Wert von rund 34,7 Mio. USD gehalten, und die Nachfrage hat in den letzten anderthalb Wochen erheblich zugenommen. Zum Beispiel hielt WBTCs TVL am 11. Mai 2020 nur BTC im Wert von 11 Millionen US-Dollar. Nach diesem Datum stieg die TVL für das BTC-gebundene ETH-Token deutlich an und erfasst nun 4-mal mehr als die LN-Plattform.

WBTC-Statistiken (Wrapped Bitcoin) am Dienstag, 26. Mai 2020. Erst kürzlich diskutierte Vitalik Buterin bestimmte Vertrauensmodelle für BTC-gebundene ETH-Token und erklärte, dass er über einige der Vertrauensmodelle besorgt sei.

Reduzierung bei Bitcoin Era der Inflation

Trotz der Sidechain-Vertrauensmodelle ist Ethereum die größte Bitcoin-Sidechain von TVL

Neben WBTC verfügt das Ethereum-Netzwerk auch über eine Reihe anderer BTC-gebundener ETH-Token, und das Protokoll verfügt auch über mehr Tether (USDT) als das Omni-Layer-Netzwerk. Neben Tether nutzt auch eine große Mehrheit der stabilen Münzen der Kryptoökonomie wie TUSD, USDC, DAI und PAX das ETH-Netzwerk. Trotz des massiven Interesses an Menschen, die die ETH für Stallmünzen und BTC-gebundene ETH-Token verwenden, die den ERC20-Standard verwenden, hat der Mitbegründer von Ethereum einige Bedenken. Auf Twitter hat jemand kommentiert, dass es auf Ethereum 2,5-mal mehr BTC gibt als auf Blockstreams Liquid-Projekt. Als Antwort sagte Ethereum-Mitbegründer Vitalik Buterin:

Ich mache mir Sorgen um die Vertrauensmodelle einiger dieser Token. Es wäre traurig, wenn am Ende 5 Mrd. USD BTC auf Ethereum landen würden und die Schlüssel von einer einzigen Institution gehalten würden.